VIDEO-ONLINEKURS

10 Wochen Yoga für den Beckenboden

 

– Ganzheitliches Beckenbodentraining-

 10 Wochen Yoga für einen entspannteren und kraftvolleren Beckenboden

Genieße Yoga mit Sarah Lucke bei dir zuhause und zu jeder Zeit.

In diesem Yogakurs lernst du deinen Beckenboden kennen, ihn zu nutzen und zu vernetzen und ihn durch gezielte Yogaübungen entspannt zu trainieren. Dabei stärkst du auch dein Wurzelchakra und erfährst eine geerdete Spiritualität. Gleichzeitig ist dieser Beckenbodenkurs auch ein Basis-Yogakurs da du alle Grundprinzipien einer gesundheitsfördernden Ausrichtung in den Asanas lernst. Eine Besonderheit im Beckenboden-Yoga nach Sarah Lucke ist das Loslassen. Aus der tiefen Entspannung heraus wird die Kraft aufgebaut.

Beckenbodentraining mit Tiefgang und Genuss

Beckenboden-Yoga ist viel ganzheitlicher als gewöhnliches Beckenbodentraining und führt dich durch mit liebevoller Achtsamkeit ausgeführte Übungen in einen inneren Entspannungsraum. Dieser Beckenbodenkurs ist sehr viel mehr als Beckenbodengymnastik, er führt dich – vollkommen integriert in eine Yogastunde – in eine innere Zentrierung und Stabilität. Die Übungen entspannen und beleben den Beckenboden und schenken ihm eine neue Kraft, ohne das fasziale Gewebe durch zu viel Kraftaufwand zu verspannen.

Jede Woche ein neues Yoga-Video

Du erhältst jede Woche eine neue tiefgehende Yogastunde inklusive ganzheitlichem Beckenbodentraining und kannst sie von überall zu deinem selbst gewählten Zeitpunkt genießen. Du sparst dir einen Anfahrtsweg und kannst entspannt zuhause bleiben. Jedes Beckenboden-Yoga-Video steht dir 2 Wochen lang zur freien Verfügung. So kannst du in diesem Zeitraum die Kursstunden beliebig oft wiederholen und vertiefen. Das fördert die Integration des Gelernten und ein tieferes Loslassen.

Lerne die Basis eines gut geerdeten Yoga

Im Laufe des Onlinekurses erfährst du alles, was wichtig ist für eine gesunde Aus- und Aufrichtung des Körpers und einer ökonomischen Kraftnutzung durch die Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur. Dieser Beckenbodenkurs eignet sich hervorragend als Yoga-Anfängerkurs. Fortgeschrittene lernen unter anderem eine zentriertere Ausrichtung in den Asanas. Der Beckenboden sollte im Yoga grundsätzlich immer integriert sein. Gleichzeitig ist Yoga ideal, um die Beweglichkeit im Becken zu verbessern.

Gesundheit

Ein kraftvoller und entspannter Beckenboden stärkt deine Gesundheit und ein wunderbares Körpergefühl, nicht nur im Becken. Ganzheitliches Beckenbodentraining hilft z.B. bei Inkontinenz, Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Kieferverspannungen, Potenzschwierigkeiten und Orgasmusschwierigkeiten.

Leichtigkeit und Zentrierung

Die Rehydrierung des faszialen Gewebes und das Erlernen einer myofaszialen Aufspannung mit Integration des Beckenbodens als Körperzentrum wird dir mehr Freiheit und Leichtigkeit bei gleichzeitiger Zentriertheit schenken. Die regelmäßige Aufmerksamkeit und differenzierte Wahrnehmung für deinen Beckenboden wird dich zutiefst erden.

N

Befreiung im Alltag

Du bekommst kleine Hausaufgaben-Impulse, um die neugewonnene Beckenboden-Lebendigkeit im Alltag zu integrieren. So kann dich dein Beckenboden überall und jederzeit unterstützen und dir helfen, in einen Lebensflow zu finden. Nach diesem Yogakurs weißt du, wie du deinen Beckenboden im Alltag und im Yoga einfach nur durch Einbeziehung trainieren kannst.

Teilnehmerstimmen:

In liebevoller Achtsamkeit nimmt Sarah uns auf eine wundervolle Yogareise durch die Fülle des Beckenbodens mit.
Die Vielfalt zwischen Entspannung und Aktivierung des Beckenbodens, dessen anatomischen Grundlagen und spiritueller Bedeutung, ist beeindruckend.
Definitiv ein Genuss für Anfängerinnen und Fortgeschrittene, jede Stunde war für mich ein tolles Erlebnis. Nach 10 Stunden kann aus vollem Herzens sagen, diese Reise übertraf meine Erwartungen.

Dr. Elke Marx-Ottmüller

Ärztin

Beinahe jede Stunde dieses Online-Kurses löste einen „Aha-Moment“ bei mir aus. Sei es, dass ich die Anatomie des Beckenbodens und dessen Zusammenhänge mit dem ganzen Körper nun besser verstehe und spüre, oder dass sich für mich das Mysterium „Mula Bandha“ in ein wunderbares Geschenk gewandelt hat.

Ich finde Sarah ist es in jeder Stunde gelungen, den Raum zu halten, obwohl es kein Live-Kurs ist und ihr Wissen und ihre Erfahrung mit ihrer bewussten und liebevollen Art weiter zu geben.
Veronika Größwang

Yogalehrerin

Kursübersicht / Stundenthemen:

1. Stunde: Ankommen – Entspannung des Beckenbodens und Hüftöffnung

2. Stunde: Beckenboden-Bewusstsein – Aktivierung der beiden äußeren Beckenbodenschichten

3. Stunde: Tiefer gehen – Aktivierung der innersten Beckenbodenschicht

4. Stunde: Atmung –  Beckenboden-Atmung als dynamisches Mula Bandha 

5. Stunde: Erdung – Verbindung von Füßen und Beckenboden

6. Stunde: Wirbelsäule – Energiefluss im Zentralkanal

7. Stunde: Stabile Mitte –  Core-Stability aktivieren

8. Stunde: Erdkraft – Verwurzelung durch Standhaltungen

9. Stunde: Zwischen Himmel und Erde – Zentrierung und Weite 

10. Stunde: Energie fließen lassen – Kreativer Shakti Flow

Hol dir die 1. Kursstunde kostenlos!

Schnupperstunde

Bei Anmeldung zum Newsletter von Sarah Lucke auf om-site.com erhältst du die erste Stunde  des Videokurses kostenlos als Schnupperstunde!

03Beckenbodentraining

03 Yoga-Basis

Fasziale Vernetzung03

03Alignment

03Entspannung

03Kräftigung

03Fühlen und spüren

03Genießen

03Erden

Mula Bandha

Mit Beckenboden-Yoga erlernst du den aus dem Yoga bekannten Wurzelverschluss Mula Bandha ganz entspannt und in der Tiefe. Es ist essenziell, dass du diese Übung mit der innersten Beckenbodenschicht ausübst, was nicht so schnell und nebenbei zu erlernen ist. Ohne regelmäßiges Beckenboden-Yoga wirst du die Feinheit dieser Yogaübung, die gleichzeitig auch eine Beckenbodenübung ist, kaum erfahren können.