Instagram-Galerie

Für den vollständigen Text klicke bitte auf die Bilder.

Folge mir gerne direkt auf Instagram!

 

Diese Yoga-Ausbildung legt den Fokus auf #Erdung, #Stärkung der unteren #Chakren, #Embodiment, #Achtsamkeit, #Tiefe, anatomische Zusammenhänge verstehen und erfahren und vieles mehr. Letztendlich bringt sie dich näher zu dir selbst und in den #Flow. Gleichzeitig ist sie eine #Ausbildung in #Beckenbodentraining, denn der #Beckenboden ist ein #Schlüssel zu einem gut geerdeten, erfüllten und genussvollen Leben. Hast du Fragen zum Beckenboden-Yoga oder zur Ausbildung? Dann nimm am kostenlosen Webinar teil!⠀

#yoga #yogausbildung #yogalehrerausbildung #teachertraining #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenbewusstsein #lebensgefühl #muladharachakra #kundalini #mindfulness #yogapractice #yogainspiration #yogalife #entspannung #stabilemitte #sarahlucke

Dies ist eine herzliche #Einladung zu meinem allerersten #Webinar! Nächsten Samstag lüfte ich die Geheimnisse rund um Beckenboden-Yoga! Du wirst erfahren, warum der #Beckenboden ein riesiger #Schatz ist – für das ganze #Leben und auch für eine tiefere #Yogapraxis. Meld dich an und sei dabei, der Anmeldelink ist auf der Webseite. Für die Live-Teilnehmer*innen gibt es sogar eine #Überraschung!⠀


#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #alignment #zentrierung #beckenbodenschichten #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Ich freue mich sehr, euch mitzuteilen, dass ich im Oktober meine eigene #App rausbringe. Damit machen sowohl die #Onlinekurse als auch das Lernen der Ausbildungsinhalte noch mehr Spaß! So könnt ihr jederzeit mobil und offline auf alle Inhalte zugreifen und habt das Wissen immer mit dabei.⠀

#sarahlucke #beckenbodenyoga #meditationskurse #yogaapp #meditationsapp #ausbildungsapp #yogaausbildung #yogalehrerausbildung #beckenbodentrainer #leichterlernen #yoga #meditation #yogalife #yogalove #lebensgefühl #flow

Eine tiefe #Verbindung mit #Himmel und #Erde lässt dich #genussvoll und #stabil durchs #Leben fließen. Diese innere Anbindung bekommen wir durch #Beckenbodenyoga und den Fokus auf die #Befreiung von #Beckenboden und #Wirbelsäule. So können die Energien von Himmel (#Shiva) und Erde (#Shakti) frei durch den #Zentralkanal #Sushumna fließen.⠀

#yoga #meditation #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenbewusstsein #lebensgefühl #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #erdung #yogaübung #stabilemitte #heilung #sarahlucke

Der #Beckenboden kann uns ein ganz neues #Lebensgefühl eröffnen durch die #Belebung unseres Körperzentrums und Basis-Energiezentrums. So ist die Beckenboden-Yoga-Ausbildung nicht nur eine #Yogaausbildung, sondern auch eine Art #Coaching fürs #Leben.⠀

#parivrttatrikonasana #beckenbodenyoga #yoga #asana #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenbewusstsein #lebensgefühl #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #ausbildung #fortbildung #beckenbodenyogaausbildung #yogalehrerausbildung #sarahlucke

Im Beckenboden-Yoga fokussieren wir uns wie mit einem #Brennglas auf den Beckenboden. Dadurch öffnen wir unser Tor zur #Erdkraft, das uns #Stabilität und #Kraft, aber auch #Entspannung gibt. Ungeahnte #Potenziale werden frei und die #Energie kann fließen.⠀
#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenbewusstsein #lebensgefühl #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogainspiration #erdung #entspannung #yogaübung #loslassen #malasana #heilung #coaching #yogacoaching

Kennst du die 3 Schichten deines Beckenbodens? Die innerste der 3 #Beckenbodenschichten ist die größte und wichtigste. Aber sie möchte erst mal entdeckt werden – ganz entspannt. In dieser Aufzeichnung vom Beckenboden-Yoga-Workshop führe ich dich liebevoll zu allen Anteilen deines Beckenbodens – von den Muskelschichten bis zum Fasziengewebe und tief in die Öffnung des Wurzelchakras.⠀

#workshop #yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #lebensgefühl #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health #yogaworkshop #yogaübung #levatorani #faszien #erdung #entspannung #inkontinenz #potenz #tantra

#Fotoshooting für die Neuausgabe meines Beckenboden-Yoga-Buches, das im Oktober wieder im @windpferd_verlag erscheint. Ich freue mich sehr, dass ich neue Inhalte und Übungen beisteuern darf – und ganz besonders über das neue Buchcover. Foto by @tanjaquasdorf im @yoginidome.⠀

#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #buch #sarahlucke #entspannt #entspannung

Endlich! Ihr habt lange nichts von mir gehört, weil ich so beschäftigt mit der Erstellung meines ersten Video-Onlinekurses war. Jetzt bin ich froh, euch dieses Juwel anbieten zu können. So könnt ihr ganz bequem zuhause in eine tiefe #Entspannung und in die #Kraft finden und dabei eine #Liebesbeziehung zu eurem #Beckenboden aufbauen. Am 1. Juni ist der offizielle Start und in meinem Newsletter werdet ihr darüber informiert.⠀

#beckenbodenyoga #beckenbodentraining #yogakurs #onlinekurs #beckenbodenschichten #health #wurzelkraft #muladharachakra #kundalini #yogalife #shakti #yogauebungen #beckenbodenliebe #sarahlucke

Ohne #Erdung kannst du deine #Visionen nicht verwirklichen, eben nicht auf die Erde bringen. Wenn du merkst, dass dein #Leben nicht fließt, das etwas ins Stocken gerät, ist es höchste Zeit, dich zu entspannen und einfach nur zu #erden. Zum Beispiel in der #Natur oder mit einer #Beckenbodenmeditation. Dann wird es viel einfacher, in den #Flow einzutreten und deine #Träume zu #manifestieren, anstatt sie nur in deinem Kopf zu belassen.

Wenn du ein wundervolles Erdungsgefühl durch deinen Beckenboden erleben möchtest, empfehle ich dir den Beckenbodenyoga-Online-Workshop am 20. März: beckenboden-yoga.com/workshops

#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenschichten #beckenbodenbewusstsein #lebensgefühl #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Um einen ersten Zugang zu deinem #Beckenboden zu bekommen, empfehle ich dir die Meditationen und sanften Übungen auf der Übungs-CD, die in meinem Buch “Beckenboden-Yoga entspannt” enthalten sind. Auch für ein besseres Verständnis der geistig-psychisch-energetisch-körperlichen Aspekte des Beckenbodens, kann ich dir mein Buch ans Herz legen. Du wirst darin die wesentlichsten Aspekte des Beckenbodens und der beiden unteren #Chakren erfahren und mit einem guten Beckenboden-#Bewusstsein beschenkt werden. Gerade arbeite ich an der komplett überarbeiteten Neuauflage, die im Herbst mit diesem tollem neuen Buchcover erscheint.

#beckenbodenbuch #beckenbodenyogabuch #beckenbodenübungen #yogaübungen #yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenschichten #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Zum Weltfrauentag wünsche ich dir eine tiefe #Verbindung zu deiner weiblichen #Urkraft! Wenn du dich für die #Energie der Erde öffnest, trägt sie dich so wunderbar durchs #Leben. Mutter Erde sorgt so gut für dich – zu jeder Zeit. Jay Ma!

#weltfrauentag #shakti #muttererde #beckenbodenyoga #weiblichkeit #verbundenheit #natur #namaste

Vertraue dir selbst – und das Leben sorgt für dich.

#Urvertrauen hilft dir, auch deinem inneren #Energiefluss zu Vertrauen. Es geht nicht immer darum, viel #Energie zu haben. Oft geht es darum, einfach mal komplett runterzuschalten und auch die Energielosigkeit auszuhalten. Energie fließt ständig, sie fließt in Rhythmen und spiralförmig und sie fließt nach innen und nach außen. Wenn du ständig im außen aktiv bist, obwohl dein Energiefluss eigentlich nach innen geht, wirst du krank. Dann holt sich dein Körper mit allen Mitteln, was er braucht.

Versuche nicht, dich angestrengt in die Aktivität nach außen zu zwingen, wenn deine Energie gerade nur nach innen und in die Ruhe und Entspannung fließen möchte. Folge ihr in die Stille hinein. Urvertrauen bedeutet auch, darauf zu vertrauen, dass irgendwann der Wendepunkt kommt, ab dem die Energie wieder nach außen in die Aktion führt. Und dann lass dich von ihr mitreißen, ohne Angst und Zurückhaltung! Lass es fließen und tauche mit vollem Herzen ein in den Fluss des Lebens!

Und wie funktioniert das nun in unserem Alltag, der meistens vollgestopft ist mit Aufgaben, die wir erledigen müssen? Die wahre #Kunst zu leben ist, sich bei all den Verpflichtungen gut um sich selbst zu kümmern und immer wieder #Stille-Oasen zu finden, in denen wir bewusst in uns selbst hineinspüren. Deswegen halte ich eine tägliche #Meditationspraxis für unerlässlich.

Ich empfehle ich dir die Beckenboden-Meditation (die findest du unter https://om-site.com/meditationsuebung-erdung-beckenboden/). Denn wenn du deinen Beckenboden bewusst entspannst, öffnest du dein Tor zur Erdkraft, durch das du Urvertrauen gewinnen wirst. Dann spürst du die Verbindung zu Mutter Erde und wie Shakti durch dich fließt. Dann spürst du diese #Urkraft in dir, von der du dich tragen lassen kannst. Und du weißt, dass diese #Lebenskraft immer in der für dich bestmöglichen Weise für dich sorgen wird. Es mag sein, dass du nicht erkennst, dass die Erfahrungen, die du machst, deiner Entwicklung dienen. Und genau an diesem Punkt gilt es, den Verstand einfach mal abzuschalten und zu vertrauen. Denn dein Leben hat immer recht.

#beckenboden #beckenbodenyoga #yoga #meditation

Let it go, let it flow!
Urvertrauen können wir nur entwickeln, wenn wir #loslassen, die Perfektion des Lebens auch im Unperfekten finden und uns den Zyklen der Natur und des Lebens hingeben.
Wir können nur loslassen, wenn wir #vertrauen. In jeder Beziehung. Tiefe #Verbundenheit mit Menschen können wir nur erfahren, wenn wir unsere Ängste und unsere Bewertungen loslassen. Es wird leichter, wenn wir uns einfach an das Nicht-Wissen hingeben. Wir wissen nicht, was kommt, aber wir können darauf vertrauen, dass es so kommt wie es stimmig ist.

Was wäre, wenn wir beim Einschlafen die Sorge hätten, nie wieder aufzuwachen? Da wir aber in der Regel das Vertrauen darin haben, dass es einen nächsten Morgen geben wird, können wir uns in die Dunkelheit hineinentspannen und ohne Sorgen komplett loslassen, bis wir einschlafen. Durch das Loslassen am Abend, erwachen wir erfrischt am neuen Morgen. Durch das Loslassen vom Ziel, erfreuen wir uns noch mehr am Weg dorthin. Und auch wenn wir niemals dort ankommen, so haben wir den Weg doch sehr genossen.

Generell ist Beckenboden-Yoga eine gute Methode, um das Urvertrauen in dir zu stärken. Dein Beckenboden zeigt dir so genau an, ob du dich entspannt öffnen kannst oder doch lieber verkrampft festhältst. Bei vielen Menschen, gerade natürlich bei Frauen, haben sich negative Erfahrungen im Beckenboden „festgesetzt“. Das zeigt sich dann in einem verspannten oder sogar schmerzenden Beckenboden. Viele schmerzliche Emotionen und Erlebnisse sind hier mitunter gespeichert. So lange diese aber nicht befreit werden, ist wirkliche Entspannung nicht möglich. Die Arbeit mit dem #Beckenboden und #Hüftöffnern hilft dir, diese Themen auf sanfte Art und mit liebevoller Achtsamkeit zu lösen. Dabei stärkst du auch dein Urvertrauen, denn du eroberst es dir Schritt für Schritt zurück. Deine unterdrückten Gefühle zuzulassen hat eine enorme #Heilwirkung.

Für mehr Urvertrauen und den FLOW in deinem Leben: https://beckenboden-yoga.com/onlinekurs/

#urvertrauen #flow #beckenboden #beckenbodenyoga #yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogainspiration

Die menschliche zivilisierte Welt hat ein Problem: Sie hat ihr #Urvertrauen verloren. Durch den Fortschritt der Technik haben wir die #Verbindung zur Erde und zu unserem eigenen Körper verloren. Und die Verbindung zu unserem Beckenboden, der eng verbunden mit unserem Sicherheitsgefühl ist.

#Urvertrauen ist dieses Gefühl, mit der Erde verbunden zu sein mit der Gewissheit, dass das Leben in perfekter Weise für uns sorgt. Es ist das tiefe Vertrauen ins Leben, in die eigene Existenz und auch in die #Heilkraft des Körpers.
Ein Vertrauen, das aus einer inneren Gewissheit der #Verbundenheit entsteht.
Es ist die Basis für ein entspanntes Leben und für das Wachsen der bedingungslosen Liebe in uns.

Dann haben all die Ängste und Sorgen, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit; ein Leben im Mangel, weniger Chancen, uns zu vereinnahmen.

Meine Erfahrung ist: je mehr ich entspanne und je weniger ich verkrampft an einem Ziel festhalte, desto schneller und leichter komme ich zum Ziel. Erst wenn ich wirklich loslasse, unterstützt mich das Leben in vielfältiger Weise. Erst wenn ich mich vertrauensvoll hingebe, werde ich mit einer unglaublichen inneren Kraft versorgt. Dann fließt die #Shakti in mir und ich lasse mich mehr von ihr bewegen als das ich mich selbst ansporne, um so viel wie möglich zu schaffen. Dann lasse ich mich berühren von dem, was mir das Leben bietet. Von den schönen Dingen genauso wie von den traurigen und schmerzlichen. Dann lebe ich im Hier und Jetzt, anstatt die ganze Zeit auf ein Ziel in der Zukunft hinzuarbeiten. Dann bin ich viel erfüllter, von dem, was ich tue. Selbst wenn natürlich auch immer wieder unliebsame Dinge getan werden müssen. Aber das Verhältnis von unliebsamen Dingen und Dingen, die mich innerlich erfüllen, gleicht sich immer mehr aus.

Dein Urvertrauen in 28 Tagen stärken kannst du mit meinem Onliekurs "Mit Beckenboden-Yoga zu mehr Urvertrauen": https://beckenboden-yoga.com/onlinekurs/

#beckenboden #beckenbodenyoga #yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #muladharachakra #kundalini #mut

Die Begegnung mit deinem Beckenboden ist wie ein Tanz mit der Shakti.

Ich rate dir, dir immer wieder Zeit zu nehmen um deinen Beckenboden von innen her zu erforschen. Das geht nicht von heute auf morgen, sondern ist ein Prozess, der Geduld erfordert – mit einer heiteren #Gelassenheit (Santosha) und liebevollen #Achtsamkeit. Deine eigene Forschungsarbeit wird dich zu ganz neuen Entdeckungen führen.

#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #beckenbodenschichten #muladharachakra #kundalini #shaktidance #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Heute: Beckenboden-Atemmeditation im Newsletter! Heute Abend gibt es endlich den ersten Newsletter in diesem Jahr von mir. Mit einer Meditationsanleitung und Neuigkeiten. ⭐️

Falls du meinen Newsletter noch nicht erhältst, kannst du dich auf meiner Website om-site.com/news kostenlos anmelden.

#yoga #meditation #meditationsanleitung #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #newsletter #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Je mehr wir achtsam unseren Beckenboden trainieren, desto mehr kommen wir auch in unsere innere #Stabilität und #Kraft.
Das bedingt allerdings einen einfühlsamen, achtsamen, sehr feinen Zugang zum Beckenboden.

Im Yoga betrachten wir die Dinge nie getrennt voneinander, sondern versuchen, die Einheit von allem in allem zu erfahren.
Yoga ist also immer ganzheitlich, so dass #Heilung und #Bewusstwerdung auf allen Ebenen geschehen kann.

Die Bewusstwerdung des Beckenbodens und die willentliche, differenzierte An- und Entspannung seiner drei Schichten ist für alle Yogapraktizierenden früher oder später ein #Schlüsselerlebnis. Am Wurzelverschluss #MulaBandha kommt kein ernsthafter Yogi vorbei.
Der bewusste Einsatz des Beckenbodens in den Asanas ist allerdings schon von Anfang an für die Ausrichtung des Körpers ein wichtiger Schlüssel und sollte in keinem Anfängerkurs vernachlässigt werden.

#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #alignment #zentrierung #beckenbodenschichten #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Der Beckenboden spiegelt unser psychisches Befinden wider. Wenn wir uns schwach, zerfasert, überfordert und nicht in unserer Mitte fühlen, wird auch der Beckenboden schlaffer. Wenn wir uns zentriert und in unserer Kraft fühlen, ist auch der Beckenboden stärker. Je besser dein Gespür für den Beckenboden ist, desto mehr kannst du das selbst erfahren und dann gezielt daran arbeiten. Sogar Meditation wirkt sich positiv auf den Beckenboden aus, da sie uns mehr in unsere Mitte bringt. Perfekt ist natürlich die Beckenboden-Meditation.

Spannend finde ich auch, dass Vorstellungen und Erfahrungen, die mit dem Verlust der körperlichen Unversehrtheit zu tun haben (z.B. wenn sich jemand verletzt), Gefühle auslösen können, die konkret körperlich im Beckenboden erfahrbar sind. Solche Ängste und Erfahrungen, die in erster Linie unseren Körper betreffen, sind pure Wurzelchakra-Thematiken. Ich denke, diese körperlich erfahrbaren Gefühlsreaktionen sind ganz natürliche Reaktionen auf Angst und Stress, die durch unseren Fluchtreflex mit der Ausschüttung der in den Nebennieren (die dem Wurzelchakra zugehörigen Drüsen) produzierten Stresshormone aktiviert werden.

Wenn wir uns innerlich verspannen und verhärten, verspannt sich auch der Beckenboden. Das lässt sich übrigens leicht über die bestehende Verbindung zwischen Beckenboden und Kiefergelenken feststellen. Ist der Kiefer verspannt, so ist auch der Beckenboden verspannt und umgekehrt.

#yoga #meditation #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #yogaausbildung #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health

Die energetische Entsprechung unseres Beckenbodens ist das Basis-Energiezentrum. Unser Wurzelchakra (Muladhara Chakra) öffnet sich im Zentrum aller 3 Beckenbodenschichten (am Damm) nach unten zur Erde. Es verbindet uns direkt mit der Urkraft von Mutter Erde und hilft uns, unsere Grundbedürfnisse (wie z.B. Geborgenheit, Nahrung und Gesundheit) zu erfüllen und uns eine gute materielle Basis im Leben zu schaffen. Es steht in engster Verbindung zur Natur und zur Familie.
Ein gut funktionierender, entspannter Beckenboden gibt uns eine gute Anbindung an die Erde und lässt die Lebensenergien frei durch uns fließen. Ist er verspannt oder erschlafft, kann er Blockaden verursachen und uns das Gefühl geben, von der Erde getrennt zu sein. Dann haben wir zum Beispiel das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren und nicht mehr in unsere Mitte zu finden.
Ist der Beckenboden aber in seiner Lebendigkeit befreit und flexibel, kann er sogar energetische Blockaden auflösen. Kein Wunder, befindet sich doch der Sitz unserer #Kundalini-Shakti im Wurzelchakra. Der Beckenboden ist unser Tor zur #Erdkraft. Diese Erdkraft können wir durch unseren Zentralkanal #Sushumna emporsteigen lassen, was z.B. große Auswirkungen auf unsere spirituelle Entwicklung, auf die Chakren und auch die Gehirnaktivität hat.

#yoga #beckenboden #beckenbodentraining #beckenbodenyoga #yogaausbildung #muladharachakra #kundalini #muttererde #mulabandha #wurzelkraft #mindfulness #healing #yogapractice #yogainspiration #yogalife #yogalove #yogateacher #health